ENDE  

Es war einmal

Im Jahre 1981 machte ich mich selbstständig. Mein Ein-Mann-Betrieb wuchs bis auf eine Größe von 15 Mitarbeitern. Wir entwickelten anfangs spezielle Ausstattungen für Automobile und Geländewägen und bauten später ganze Sonderfahrzeuge.
U.A. auch Übertragungs-Wagen für Rundfunk und Fernsehen (Ö3-Mobil, Studio Riha uvam.) aber auch Rallyautos (z.B. für Paris-Dakar).

In den nächsten Jahren widmeten wir uns zunehmend der Restauration von hochwertigen alten Autos, mit den Hauptmärkten Japan, Hongkong, Spanien, Deutschland und Holland. Von zehn Fahrzeugen, die wir restaurierten, gingen neun in den Export.

1999 schloss ich den Betrieb aus Gesundheitsgründen.

 



Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern!

Fotos: Bildhauer, Kaan.